COLLECTIO THURGOVIA
Projekt zur kantonalen Miliz 1804 - 1852
Bildbalken Organisation

Organisation

Einleitung

Das Thurgauische Wehrwesen war aus der Zeit vor 1798 gesellschaftlich und militärisch in Quartieren organisiert. Diese bildeten die Grundlage der Miliz, welche zu Beginn der Mediationszeit einberufen wurde.

Zahlreiche Ereignisse in der bewegten Zeit der Napoleonik und die stetigen Reformen führten zur MO von 1818. Weiterentwicklungen in den eidgenössischen Übungslagern und die konsequente Umsetzung der gewonnen Erkenntnisse, erwiesen sich im Besonderen für die Thurgauer Miliz als erfolgreich in den Konflikten des Sonderbundskrieges.

Die unter dem Bildbalken ersichtlichen Themen geben Auskuft zur Organisation. Laufende Ergänzungen folgen.